info@organspende-nur-mit-zustimmung.ch

Referendum

NEIN zur Organspende ohne explizite Zustimmung!

Der Bund will bei der Organspende die Widerspruchsregelung einführen: Jede Person, die nicht zu Lebzeiten einer Organspende widersprochen hat, wird automatisch zum Organspender. Das muss gestoppt werden!

NEIN zur Organspende ohne explizite Zustimmung!

Der Bund will bei der Organspende die Widerspruchsregelung einführen: Jede Person, die nicht zu Lebzeiten einer Organspende widersprochen hat, wird automatisch zum Organspender. Das muss gestoppt werden!

Darum braucht es das Referendum

Die Widerspruchslösung darf nicht am Volk vorbei eingeführt werden. Es kann nicht sein, dass das in der Bundesverfassung garantierte Recht auf körperliche Unversehrtheit nur gilt, wenn es eingefordert wird!

Über uns

Das unabhängige, überparteiliche Referendumskomitee «NEIN zur Organspende ohne explizite Zustimmung» wird getragen von einer wachsenden Zahl an Persönlichkeiten und Organisationen.

Jetzt aktiv werden!

Achtung: Die Sammelfrist dauert nur bis zum 20. Januar 2022. Bis dahin brauchen wir 50‘000 beglaubigte Unterschriften, damit das Referendum zustande kommt. Das heisst: Wegen ungültigen und doppelten Unterschriften müssen mindestens 60‘000 Unterschriften gesammelt werden.

Unterstützen Sie das Referendum
gegen die Widerspruchslösung
bei der Organspende.

info@organspende-nur-mit-zustimmung.ch

Kontakt

Referendumskomitee
«NEIN zur Organspende
ohne explizite Zustimmung»
Postfach 6
9215 Schönenberg TG

© 2021 Referendumskomitee «NEIN zur Organspende ohne explizite Zustimmung»